UPDATE - Privatstunden wieder erlaubt!

Gute Neuigkeiten für alle Hochzeitspaare und Tanzpaare die gerne individuellen Tanzunterricht möchten.bzw. unsere Tanzangebote nicht in Ihrem Terminkalender unterbringen können.


Wir dürfen, ab sofort, wieder Privatstunden unterrichten.


Bei unseren Privatstunden kümmert sich ein Tanzlehrer ausschließlich um Sie und geht auf spezielle Lernwünsche ein. Ob für Neuerlernung oder Auffrischung spezieller Einzeltänze, als schnelle Hilfe für Hochzeiten und Schützenfeste oder als Begleitunterricht zu Ihrem Tanzkurs, wir können Ihnen individuell nach Ihren Wünschen weiterhelfen.



Allerdings sind wir, auf Grund der Corona-Pandemie, an ein paar Auflagen gebunden, die wir erfüllen müssen.


Privatstunden sind erlaubt, wenn eine der drei Vorgaben erfüllt ist.


  1. Unterricht mit FFP2/OP Maske aller Teilnehmer. (Nur bei einer Inzidenz unter 100 ansonsten ist nur Option 2 oder 3 mögliche. Mit oder ohne FFP2/OP Maske wird individuell, abhängig von der Tagesinzidenz, entschieden)

  2. Ohne FFP2/OP Maske, wenn das Paar einen negativen tagesaktuellen Corona-Schnelltest vorlegt (von einer offiziellen Teststelle)

  3. Ohne FFP2/OP Maske, wenn das Paar mit jeweils einem Selbsttest in den Ballroom kommt, und unter unserer Aufsicht den Test macht. Dieser muss dann negativ sein. Bis zum Ergebnis muss eine FFP2/OP Maske getragen werden.


Fragen zu Privatstunden gerne an hallo@ballroom-tanzhaus.de